5 Tipps für eine gute Google Ads Agentur Blogbeitrag Titelbild

5 Tipps um eine gute Google Ads Agentur zu finden

13.09.2021
Lesezeit: ca. 5 Min.

0 / 5. 0

Diesen Beitrag teilen

Mit Google Ads können Unternehmen ihre online Sichtbarkeit bei Ihren Kunden steigern. Die Leistung eines Online Shops kann auf diese Weise um ein Vielfaches erhöht werden.

Trotz zunehmender Automatisierung und entsprechenden Empfehlungen ist die Komplexität jeder individuellen Google Ads Strategie ohne das nötige Knowhow schwer zu bewältigen. Jede Kampagne bedarf eine zielgerichtete Kontoführung, um die bestmögliche Performance zu erreichen.

Die richtige Agentur kann dabei helfen, den Prozess der kontinuierlichen Optimierung umzusetzen. Erfahren Sie hier auf welche Kriterien Sie bei der Auswahl einer Google Ads Agentur achten müssen, um durch erfolgreiche Zusammenarbeit den gewünschten Werbeerfolg zeitnah zu erreichen.

Welche Vorteile hat die Zusammenarbeit mit einer Agentur?


Das Schalten von zielgerichteten Google Ads ist nicht immer leicht. Die vielen Funktionen und Optionen für die Einstellung einer Werbekampagne bei Google Ads sowie die regelmäßigen Kontrollen der Kontoaktivität und der Performance von Kampagnenkennzahlen erfordert vor allem Zeit und das notwendige Fachwissen.

Das Ziel von Unternehmen ist darauf ausgerichtet Google Ads gewinnbringend einzusetzen. Um zu vermeiden, dass die Kosten steigen und die gewünschten Erfolge ausbleiben, kann eine Google Ads Agentur die Lösung sein.

Dennoch kann auch die Auswahl einer passenden Agentur für die notwendige gute Zusammenarbeit eine Herausforderung darstellen.

Alternativ kann die Google-Ads Betreuung Inhouse bearbeitet werden. Eine interne Lösung ist zumeist erst für Unternehmen und Kampagnen ab einer gewissen Größe lohnenswert.

Vorteile der Zusammenarbeit mit einer professionellen Agentur


  • Up-to-Date Google Ads Fachwissen
  • Langjährige Erfahrungen
  • Branchenübergreifendes Fachwissen innerhalb der Agentur
  • Effiziente Auswertung von Kennzahlen
  • Regelmäßigkeit und zeitliche Kapazität

Was macht eine gute Google Ads Agentur aus?


Eine gute Google Ads Agentur zeichnet sich dadurch aus, dass sie bei jedem Kunden zeitnah erkennt, welche Anforderungen notwendig sind, um die Ziele jedes Kunden zu erreichen. An diese Situationsanalyse folgt die Entwicklung einer individuellen Strategie mit entsprechenden Handlungsmaßnahmen in Form eines ersten Kampagnen-Setups. Anschließend übernimmt die Agentur die regelmäßige Kontrolle der Kampagnen-Performance. Der regelmäßige Blick auf die Leistungskennzahlen und ein zeitnahes Reagieren auf Marktgeschehnisse ebnet den Weg für eine kontinuierliche Optimierung der Kampagnen und die bestmögliche Performance.

Die Sorgfalt einer fachmännischen Agentur hilft dabei, Fehler und das Verpassen von Chancen zu vermeiden, sowie das Budget effizient einzusetzen.

5 tipps für die optimale google ads agentur

5 Tipps für die richtige Agentur


Bei der Auswahl einer passenden Agentur ist es besonders wichtig diese fünf folgenden Aspekte gut zu begutachten und in die Entscheidungsfindung zu integrieren.

  1. Transparenz

Eine Zusammenarbeit mit einer Agentur ist nur erfolgreich umsetzbar, wenn der Arbeitsprozess mit viel Transparenz gestaltet wird. Schon von Beginn an, beim Beratungsgespräch sollte die Agentur jeden Arbeitsschritt darstellen, dass die Kunden diese nachvollziehen können.

Es ist wichtig, dass die Agentur sich die nötige Zeit nimmt Fragen zu klären, Handlungen zu erläutern und den Kosteneinsatz detailliert darzustellen, wenn dies vom Kunden gewünscht wird.

Alle Arbeitsschritte für die Verwaltung und Optimierung eines Google Ads Kontos und den entsprechenden Kampagnen werden von einer konsequenten Strategie begleitet. Die Arbeitsschritte werden detailliert an daran angepasst.

Die Zusammenarbeit erfordert eine klare Zielsetzung für das Unternehmen und die Google-Ads Kampagne(n). Die Transparenz sollte daher von beiden Seiten vertreten werden. Nur wenn die Agentur weiß, wohin es gehen soll, können die Anforderungen korrekt identifiziert werden. Für Agenturen ist es auch relevant die bisherige Google Ads Aktivität zu begutachten und wenn möglich zu erkennen, welche Einstellungen den Erfolg bisher gemindert haben.

Mit regelmäßigen Überprüfungen der Kontoleistung können Sie erkennen, in wie weit die von Ihnen festgelegten Ziele erreicht wurden und an welchen Stellen noch Potential ist. Die Agentur kann bei der Auswertung von der Performance die richtigen und wichtigen Kennzahlen erkennen und analysieren.

  1. Content und Fachwissen über Google Ads

Die Umsetzung von optimierten Google Ads-Kampagnen kann sich als zeitaufwendiger und schwieriger als gedacht rausstellen. Mit immer komplexeren Funktionen und der Automatisierung vieler Prozesse, ist ein hohes Maß an Fachkompetenz notwendig, die Kampagnenführung kontinuierlich optimal zu steuern. Nur so kann die Performance detailliert analysiert und optimiert werden. Bevor wertvolles Budget, durch fehlerhafte Einstellungen oder verzögertes Reagieren auf Entwicklungen im Konto oder in Bezug auf Trends, verpulvert wird, ist eine Kooperation mit Google Ads Profis der sichere Weg.

Das Google Ads Partner Zertifikat wird von Google an Agenturen vergeben, die regelmäßig Google Prüfungen ablegen, um das erlernte Fachwissen erfolgreich bei den Kunden im Konto umzusetzen. In professionelle Agenturen sind Weiterbildungen regelmäßiger Bestandteil des Arbeitsalltages, um für die Kunden immer auf dem neusten Stand zu den neuen Funktionen zu bleiben.

Einige Agenturen versuchen mit der Erstellung von Content Kunden über Neuigkeiten und Funktionen von Google Ads auf dem Laufenden zu halten. Diese Vermittlung von Fachwissen ermöglicht es den Kunden oder Interessierten Einblicke in Google Ads zu bekommen und die Abläufe besser nachvollziehen zu können.

  1. Persönliche und individuelle Ziele und entsprechende Google Ads-Strategie

Für erfolgreiche Google Ads Kampagnen gibt es keinen festgelegten „Fahrplan“, der sich auf alle Kunden und deren Kampagnen anpassen lässt. Jede Google Ads Kampagne hat unterschiedliche Anforderungen. Einflüsse wie Ziele, Branche, Zielgruppe oder Standort sind ausschlaggebend für die entsprechend folgenden Einstellungen. Daher ist es wichtig, dass eine Agentur die Strategie und die Maßnahmen für jeden Kunden individuell bestimmt. Dafür sollte sich die Agentur ausreichend mit dem Produkt oder der Dienstleistung des Kunden auseinandersetzen.

In diesem Fall ist es qualitativ vielversprechend, wenn eine Agentur erst ein konkretes Angebot macht, sobald in einem Beratungsgespräch nähere Informationen ausgetauscht werden konnten.

Bei der Auswahl können Sie auch darauf achten, dass die Agentur Ihnen einen persönlichen Ansprechpartner zu Verfügung stellt, bei dem Sie sich mit Wünschen und Fragen melden können. Einen persönlichen Ansprechpartner, der Sie als Kunde betreut kann das Vertrauen in der Zusammenarbeit fördern.  und sich damit positiv auf die zielgerichtete Betreuung

  1. Zusatzleistungen und Umsetzung der Zusammenarbeit

Die Agentur übernimmt alle wichtigen Arbeitsabläufe für den erfolgreichen Start oder die erfolgreiche Weiterführung von Google Ads.

Die Agentur übernimmt die Strukturierung, die Keyword-Recherche sowie die Formulierung von wirkungsvollen Anzeigentiteln- und texten. Auf Wunsch können verschiedene Kampagnenarten eingesetzt und getestet werden.

Besonders Kundenfreundlich sind Agenturen, die ihre Vertragslaufzeiten flexibel gestalten und sich genau an die Bedürfnisse ihrer Kunden anpassen. Lange Laufzeiten mit ausgedehnten Kündigungsfristen sprechen nicht für eine kundenfreundliche Betreuung.

Detaillierte Absprachen für die Zusammenarbeit ersparen langfristig Frust und Probleme bei der Zusammenarbeit von Agentur und Unternehmen.

Einige Agenturen, die auf SEA spezialisiert sind, bieten zusätzlich die Erstellung von Werbebannern an. Diese werden direkt in Berücksichtigung der Strategie und der Ziele erstellt und können für die effiziente Umsetzung von Kampagnen im Displaynetzwerk eingesetzt werden.

  1. Referenzen

Für die Bewertung einer Agentur sind insbesondere die Erfahrungen von bisherigen Kunden aussagekräftig. Die Auswertung dieser Indikatoren kann eine realistische Einschätzung der Leistung unterstützen. Wichtig ist es auf die Seriosität der einzelnen Bewertungen zu achten. In vielen Fällen kaufen sich Unternehmen positive Bewertungen, um den Gesamteindruck zu verbessern. Aus vertrauenswürdigen Plattformen können Sie sich sicher sein einen wahrhaftigen Eindruck vermittelt zu bekommen, da auch negative Kommentare nicht gelöscht werden können.

Aus diesem Grund gibt es von Google zusätzliche Verifizierungen für die Qualität. Beispielswiese durch das Google Partners Zertifikat werden Agenturen mit besonders guter Arbeit ausgezeichnet.

Anhand von bestehenden und vergangenen Projekten können Kernkompetenzen einer Agentur abgeleitet werden. Bei der Betrachtung der Referenzen ist es auch hilfreich auf die vertretenen Branchen der Kunden zu achten. Vielleicht hat die Agentur bereits in der eigenen Branche besonders viele Erfahrungen gesammelt.

Checkliste für die richtige Auswahl der geeigneten SEA Agentur


Diese Fragen können Sie nutzen, um einer Agentur näher kennenzulernen und zu testen, ob eine Zusammenarbeit für Sie in Frage kommt:

  • Mit welcher Google Ads-Strategie könne unsere Ziele qualitativ und quantitativ erreicht werden?
  • Welche Zielgruppen und wo können wir diese Zielgruppe am besten erreichen?
  • Wie ist die Wettbewerbssituation?
  • Wie hoch sollte das Budget sein, um welche Ziele zu erreichen?
  • Welcher Zeitraum ist angedacht?
  • Wie ist der Prozess der Zusammenarbeit zu gestalten?
  • Wie ist die Vertragslaufzeit?
  • Wie erfolgt die Erfolgsmessung und welche Kennzahlen sind dafür relevant?
  • Welche Erfahrungen gibt es in Bezug auf A/B-Tests?
  • Wie wird das Tracking eingerichtet?
  • Welcher Mitarbeiter ist für mich verantwortlich?
  • Wie werde ich in die Arbeit einbezogen?
  • Aus welchen Branchen kommen bisherige Kunden?
  • Welche Leistungen werden von der Agentur abgedeckt?
  • Welche Angebotstypen/ Pakete bietet die Agentur an?
  • Wie wird der Optimierungsprozess durchgeführt?

Fazit


Bevor eine Agentur ausgewählt wird sollten mehrere Angebote eingeholt und vergleichen werden. Auf diese Weise können die Vorteile und Nachteile einzelner Agenturen sichtbar werden. Es lässt sich schnell erkennen welche Angebote realistisch auf ihre Ziele und Budgetvorgaben eingehen und welche nicht.

In einem persönlichen Briefing oder Beratungsgespräch kann herausgefunden werden, ob Fragen gewissenhaft beantwortet werden, sowie ob die Vorstellungen der Zusammenarbeit und die Unternehmenskultur zusammenpassen.

Insbesondere wenn das Ziel verfolgt wird SEA auszuprobieren und neue Potentiale zu entdecken, kann eine Agentur dabei helfen, eine schnelle und fehlerfreie Umsetzung zu ermöglichen. Falls Sie mehrere Agenturen testen wollen, bevor sie langfristig für eine entscheiden, ist es sinnvoll, diese nacheinander zu engagieren, um eine gegenseitige Konkurrenz mit erhöhten Klickpreisen zu vermeiden.

Mit diesem Ratgeber erhalten Sie eine Orientierung, worauf es bei der Auswahl einer Google Ads Agentur ankommt.

Ihre Rückmeldung ist uns wichtig!


Haben Sie noch Fragen, Hinweise oder Anregungen zu der Auswahl einer guten Google Ads Agentur bei Google Ads? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Bitte klicken. Sollten Sie über diesen Blogeintrag hinaus noch weitere Fragen zu Google Ads oder Google Shopping bestehen, wenden Sie sich gerne direkt über unser Kontaktformular an uns

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt.


Sie möchten mithilfe von Suchmaschinenwerbung durchstarten? Dann schreiben Sie uns!

Gerne rufen wir Sie auch zurück, wenn Sie Ihre Telefonnummer hinterlassen. Das Gespräch ist selbstverständlich unverbindlich und kostenlos.

Daniel Rakus

Inhaber & Online-Marketing Manager

    Ein Beitrag von:

    Geschrieben von

    Milena Hopp

    Milena ist seit 2012 im Online Marketing aktiv und kann von SEO, SEA und Social Media gar nicht genug bekommen.