Google Ads Partner Programm Titelbild Blogbeitrag

Das Google Ads Partner Programm

03.05.2021
Lesezeit: ca. 5 Min.

0 / 5. 0

Diesen Beitrag teilen

Wie wÀhle ich die richtige SEA Agentur aus?


Die Suche nach einer passenden SEA Agentur kann unter UmstĂ€nden eine grĂ¶ĂŸere Herausforderung darstellen, als gedacht. Bis in einem Auswahlverfahren eine Entscheidung getroffen wird, kann es vorkommen, dass wertvolle Ressourcen wĂ€hrenddessen „verbrannt“ werden. In diesem Ratgeber stellen wir Ihnen das Google Ads Partner Programm vor und wie Google mit dieser Auszeichnung Partner-Agenturen zertifiziert. Dies kann Ihnen bei der Entscheidungsfindung bei der Suche nach einer Agentur, die Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ziele am besten behilflich sein kann.

Das Google Ads Partner Program


Das Google Ads Partner Programm zeichnet sich insbesondere durch das Logo aus, mit dem Google, Partnern und Premium Partnern kennzeichnet. Das Logo verleiht den Agenturen einen besonderen Status gegenĂŒber Wettbewerbern. Im Gegenzug mĂŒssen Agenturen fĂŒr diese Programmvorteile verschiedene Anforderungen und Fertigkeiten erfĂŒllen.        Durch das Logo werden SEA-Agenturen von Google als Google-Ads Experten gekennzeichnet.

Google Ads Partner Porgramm

Das kostenlose Partnerprogramm ist in ĂŒber 60 LĂ€ndern verfĂŒgbar und ist fĂŒr Werbeagenturen und Drittanbieter ausgelegt, die Google-Konten fĂŒr Kunden verwalten. Seit 2013 stellt Google seinen Partnern Tools, Ressourcen und Support zur VerfĂŒgung, mit denen sie die Werbenden bestmöglich unterstĂŒtzen können. Schulungen und weitere Vorteile helfen den Werbetreibenden dabei, den bestmöglichen Service fĂŒr ihre Kunden bereitzustellen und stehts die nötigen Fachkenntnisse vorzuweisen. Seit Februar 2022 wurde eine neue Version des Google Partner-Programms eingefĂŒhrt.

Im neuen Programm werden die Leistungen auf den durchschnittlichen Optimierungsfaktor des Google Ads Verwaltungs-Accounts bezogen. Mit den automatischen Handlungsempfehlungen auf Kontoebene gibt Google VerbesserungsvorschlĂ€ge zur Leistungssteigerung des jeweiligen Kontos. Seit Juni 2021 ist das neue Google Partners Logo fĂŒr die Agenturen verfĂŒgbar, die am Google Ads Partner-Programm teilnehmen und die neuen Anforderungen bereits erfĂŒllen.

Google Ads Partner Programm Bild 2

Die Anforderungen an Google Partner - Wie ist das Google Ads Partners-Logo zu erhalten?


Die Anforderungen an Agenturen fĂŒr eine Auszeichnung durch das Google Partners-Logo ist in drei Anforderungskategorien unterteilt. Die drei Kategorien teilen sich in Leistungen, Ausgaben und Zertifizierungen.

Folgend werden die einzelnen Kategorien und die entsprechenden Voraussetzungen, die erfĂŒllt werden mĂŒssen vorgestellt:

  • Leistung:

Um das neue Google Partner-Logo zu erhalten muss der Optimierungsfaktor des Verwaltungskontos von mindestens 70% aufweisen. Der Optimierungsfaktor kann durch die Kontoeinstellungen und die Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen verbessert werden. Die Empfehlungen, die seit neustem in einem individuellen Tab verfĂŒgbar sind, können ebenfalls zur Verbesserung des Optimierungsfaktors beitragen. Die Kontoverwalter können selbst entscheiden, ob die Empfehlungen umgesetzt oder abgelehnt werden, je nachdem in wie weit Sie der Meinung sind, dass diese die Ziele Ihrer Kunden unterstĂŒtzen.

Die besten 3% der Google Partner aller teilnehmenden Agenturen innerhalb eines Kalenderjahres werden mit dem Google Premium-Partner Status ausgezeichnet. Voraussetzung dafĂŒr ist es, die Anforderungen fĂŒr das neue Google Partners-Logo zu erfĂŒllen. Einfluss auf die Auswahl der Google Premium Partner haben ebenfalls Faktoren, wie die VergrĂ¶ĂŸerung des Kundenstamms oder die Kundenbindung.

  • Ausgaben:

Die Vorgaben fĂŒr die Ausgaben haben sich nicht geĂ€ndert. Wie in den Anforderungen fĂŒr das alte Google Partner-Logo mĂŒssen die Verwaltungskunden Mindestausgaben fĂŒr Werbung von ĂŒber 10.000 USD in einem Zeitraum von ĂŒber 90 Tagen aufweisen.

  • Zertifizierung:

Nach der neuen Regelung mĂŒssen mindestens 50% der Mitarbeiter des registrierten Unternehmens, die Kunden Kampagnen verwalten, fĂŒr Google Ads zertifiziert sein. Dabei ist fĂŒr jeden Produktbereich mindestens eine Zertifizierung erforderlich. Zu den Produktbereichen gehören Display-, Video-, Shopping- und App-Kampagnen. Alle Mitarbeiter, die eine in ihren tĂ€glichen Aufgaben eine administrative Verwaltung der Kundenkonten ĂŒbernehmen, können als Account Strategists registriert werden.

Um das Logo zu erhalten und am Google Partner-Programm, mĂŒssen sich Unternehmen fĂŒr die Teilnahem kostenlos auf der Google Partners Webseite registrieren. Sobald die Anforderungen erfĂŒllt werden, ist die Agentur/ das Unternehmen als Google Partner qualifiziert. Anschließend an die Registrierung kann der Google Partner-Status im Google Ads Konto ĂŒberprĂŒft und bei einer BestĂ€tigung der Teilnahme das Logo runtergeladen werden.

Vorteile fĂŒr Google Partner und Google Partner Kunden


Alle Mitglieder des Google Partner-Programms, die mit dem Google Partner-Status qualifiziert sind, profitieren je nach Teilnahmestatus von den Programmvorteilen. Diese Vorteile sind in der folgenden Tabelle aufgefĂŒhrt in Teilnehmer, Teilnehmer mit Partner-Logo und in Teilnehmer mit Premium-Partner-Logo unterteilt.

Partner Programm Google Ads

Agentur finden – Checkliste


Die wichtigsten Auswahlkriterien fĂŒr eine gute SEA-Agentur:

  • Know-how

Mit kritischen Fragen kann in einem VorgesprÀch schnell erkannt werden, ob die Agentur Leistungen, Strategien oder Analysen qualitativ erlÀutern kann.

 

  • Transparenz

Bei der Auslagerung der SEA-Verwaltung ist Transparenz in der Zusammenarbeit mit einer engagierten Agentur Ă€ußerst wichtig. Die Arbeitsweise, Strategie und die Maßnahmen sollten von einer Agentur verstĂ€ndlich kommuniziert werden, damit Kunden die AktivitĂ€ten in Ihrem Kono nachvollziehen können. Mit regelmĂ€ĂŸigen Berichten, die die vorab definierten Inhalten enthalten, bleiben Agentur und Kunden im GesprĂ€ch und profitieren von einer zielstrebigen Zusammenarbeit.

  • SEA Referenzen/ Erfahrungen

Das Nachweisen von konkreten Kompetenzen anhand von vorherigen Partnern erfolgt bei vielen Agenturen durch öffentliche Referenzen auf der Webseite. Dabei sind die LĂ€nge und die Bandbreite der Kooperationen interessant. Besteht das Zusammenarbeiten seit einem langen Zeitraum und decken die Referenzen verschiedene Kampagnentypen ab, können daraus RĂŒckschlĂŒsse auf die ServicequalitĂ€t der Agentur getroffen werden.

  • Kontozugriff

Wichtig ist es fĂŒr Kunden, dass sie die VerfĂŒgungsgewalt mit der ausgewĂ€hlten Agentur teilen, aber dass der Master-Account niemals abgeben wird. Stattdessen kann durch eine Zugriffsanfrage die Verwaltung gewĂ€hrt werden. Dieser Zugriff kann dann jeder Zeit wieder im Master-Account deaktiviert werden.

  • Zertifizierungen

Durch Zertifizierungen können seriöse Agenturen identifiziert werden. Jedes Siegel oder Logo versichert, dass die Agentur den AnsprĂŒchen des jeweiligen Anbieters entsprechen. Dieses QualitĂ€tsversprechen kann bei der Auswahl einen entscheidenden Faktor darstellen. Die Zertifikate bieten außerdem mehr Transparenz fĂŒr Kunden, da die Herausgeber auf öffentlichen Webseiten die Anforderungen fĂŒr die Siegel sehr genau vorstellen.

Neben Google und dem „Google Partners Programm“ gibt es auch noch weitere Zertifikate, wie das SEA QualitĂ€tszertifikat von BVDW Siegel oder das Accredited Professional Zertifikat von der Microsoft-Suchmaschine Bing.

  • Individuelle Betreuung

FĂŒr die Zusammenarbeit ist es förderlich, wenn Kunden einen persönlichen Ansprechpartner in der Agentur haben, an den sie sich bei WĂŒnschen, Fragen oder anderen Anliegen wenden können. Die Gewissheit, dass dieser zugeteilte Betreuer mit einem auseinandersetzt und ein kompetentes Zeitmanagement ist ein wichtiger Faktor. Unter UmstĂ€nden kann je nach Zielsetzung des Kunden die Agentur auch einen Spezialisten mit besonderen Kompetenzen, die den Anforderungen entsprechen als Betreuer auswĂ€hlen.

  • Erfolgstracking & Optimierung

Die relevanten Kennzahlen sind von den Zielen abhÀngig. Das Tracking des Erfolges kann anhand konkreter Erfolgskennzahlen erleichtert und transparent gestaltet werden.

Außerdem ist es wichtig, dass die Agentur ĂŒber Kenntnisse wie das Zielgruppen- und Kundentracking verfĂŒgt. Das Tracking und die Daten ĂŒber Nutzerverhalten und Customer Journey sind die Grundlage fĂŒr die Kontooptimierung und das Remarketing.

  • Vertragslaufzeit & VergĂŒtungsmodelle

Beim Thema Kosten ist es vorteilhaft und erfolgsversprechend, wenn diese beim Anbieter möglichst flexibel sind und an die persönlichen BedĂŒrfnisse angepasst werden. Die Kosten hĂ€ngen stehts vom GeschĂ€ftsmodell und den Zielen des Interessenten ab. FĂŒr Kunden ist es wichtig, dass die Agentur sich auf das verfĂŒgbare Budget einlĂ€sst und die Möglichkeiten im Budgetrahmen deutlich macht. Zu geringe Angebote sind bedenklich, da effektive Kampagnen anhand zu geringer Budgets beschrĂ€nkt werden können und nicht erfolgsbringend laufen können.

Ein weiterer Punkt betrifft die LĂ€nge der Zusammenarbeit, die mittels der Vertragsdauer festgelegt wird. FĂŒr Kunden ist es ratsam eine langfristige Zusammenarbeit anzustreben, ohne eine vertragliche Bindung fĂŒr einen zu langen Zeitraum einzugehen. Das Bestehen der Zusammenarbeit erfordert das stetige ÜberprĂŒfen der Erreichung der Ziele.

  • Ziele und Meilensteine der Zusammenarbeit definieren

Ein Kunde sollte sich vor dem Entschluss zur Zusammenarbeit mit einer Agentur klare Ziele formuliert und festgelegt haben. Die Agentur kann somit die Anforderungen besser einschĂ€tzen und ein passendes Angebot fĂŒr die Umsetzung abgeben.

Fazit


Mit der Erneuerung des Google Partner Programms werden die QualitĂ€tsanforderungen an die Teilnehmer transparenter. Anhand der Empfehlungen ist genau zu erkennen, an welchen Stellen Google Optimierungen fordert und die Handlungen ausgesteuert werden sollen. Kritisch dabei ist, dass Google besonders bei kleinen Partnern einen hohen Einfluss auf die Kontoverwaltung ausĂŒbt. Abzuwarten ist, ob sich dies als Mehrwert etabliert oder das Potential der professionellen Verwaltung schmĂ€lert.

Dennoch gewinnt das Partner Logo an Bedeutung, da die Teilnahmebedingungen sich verschĂ€rfen und sich somit ein exklusiver Kreis bildet. Zertifizierungen und die entsprechenden Logos sind besonders fĂŒr Außenstehende sinnvoll, damit diese erkennen können wofĂŒr die Auszeichnung steht und von welchen QualitĂ€ts-Vorteilen sie profitieren können.

Die Kontooptimierung und die Verwaltung der Kampagnen ist ein fortlaufender Prozess und beruht auf einer wechselseitigen Beziehung zwischen Kunde und Dienstleister. Die richtige Agentur zu finden ist daher ein wichtiger Bestandteil der Zielerreichung und sollte daher sorgfÀltig ausgewÀhlt werden.

Ihre RĂŒckmeldung ist uns wichtig!


Haben Sie noch Fragen, Hinweise oder Anregungen zum Google Partner Programm? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Bitte hier klicken. Sollten Sie ĂŒber diesen Blogeintrag hinaus noch weitere Fragen zu Google Ads oder Google Shopping bestehen, wenden Sie sich gerne direkt ĂŒber unser Kontaktformular an uns.

ErzÀhlen Sie uns von Ihrem Projekt.


Sie möchten mithilfe von Suchmaschinenwerbung durchstarten? Dann schreiben Sie uns!

Gerne rufen wir Sie auch zurĂŒck, wenn Sie Ihre Telefonnummer hinterlassen. Das GesprĂ€ch ist selbstverstĂ€ndlich unverbindlich und kostenlos.

Daniel Rakus

Inhaber & Online-Marketing Manager

    Ein Beitrag von:

    Geschrieben von

    Milena Hopp

    Milena ist seit 2012 im Online Marketing aktiv und kann von SEO, SEA und Social Media gar nicht genug bekommen.